Ein Klavierwettbewerb für ALLE - der "Crossover-Klavierwettbewerb"

Wettbewerbe

Klavierwettbewerbe der heutigen Zeit sind zumeist die gleichen, wie es sie auch schon vor 100 Jahren gegeben hat. Die Richtlinien haben sich teilweise verändert aber prinzipiell ist die Musik, die gespielt wird die gleiche geblieben. Natürlich gibt es auch Jazz-Wettbewerbe aber auch diese sind auf einem extrem hohen Niveau. Es gibt kaum einen Wettbewerb der "für Jedermann" geeignet ist - also für alle, die gerne Klavier spielen und dies auf einer Bühne machen möchten, bei der es dann im Anschluss die Möglichkeit gibt, einen Preis zu erhalten.

Der Crossover-Klavierwettbewerb

Wieso "Crossover" - weil alles gespielt werden darf. Ihr dürft Eure Werke selbst bestimmen. Es gibt keine Richtlinien. Mindestens ein Werk aber maximal zwei.

Es gibt keine Mindestdauer der Werke. Die Werke dürfen aus allen Epochen und Bereichen gewählt werden: Klassik, Pop/Rock, Jazz, Filmmusik, Improvisationen, Eigenkompositionen, Neue Musik, Musical, usw....

Die Jury

Unsere Jury besteht aus drei Personen. Ein/e Pianist/in, ein/e Musiker/in und eine Person, die Musik als Hobby betreibt. Uns ist es wichtig, dass die Bewertung der Jury eine "konzertgetreue" Situation simuliert. In einem Konzert für Klaviermusik ist das Publikum tendenziell nur wenig musikalisch bewandert (selbst die Schreiber/innen der Presse sind oftmals musikalisch recht unbefleckt). Jedoch ist das Publikum natürlich dafür verantwortlich, dass solche Konzerte stattfinden - je mehr Menschen kommen, um so mehr wird auch ein finanzielles Interesse erfüllt. Daher haben wir uns für eine buntgemischte Jury entschieden.

Das Bewertungssystem

Unser Bewertungssystem ist auch etwas anders als in anderen Wettbewerben. Hier spielen die Faktoren "Musikalität", "Freude an der Musik" und "Bühnenperfomance" (Eure Ausstrahlung auf der Bühne) die übergeordneten Faktoren. Nebenfaktoren wie "Technik" und "Stückeauswahl" sind in erster Linie relevant.

Das bedeutet: Wenn Ihr etwas spielt, das Euch gefällt und es schön spielt und es anderen Menschen auch gefällt, dann werdet Ihr eine sehr gute Bewertung bekommen.

Die Preise

Da dieser Wettbewerb in diesem Jahr (2017) zum ersten Mal stattfindet, haben wir keine Ahnung, mit wievielen Teilnehmer/innen wir rechnen können. Auf jeden Fall wird es eine schöne Urkunde geben, mit Bewertung und Feedback. Dazu wird es eine Medaille oder etwas Ähnliches geben. Wir haben viele kleinere Zusatzpreise geplant, die allerdings von der Teilnehmerzahl abhängen. Da wir dieses Jahr den Wettbewerb zum ersten Mal starten, gibt es wohl noch die eine oder andere "Überraschung". Eines ist jedoch sicher: Jeder bekommt etwas Tolles!

Die Daten

Anmeldeschluss: 10.Mai 2017

Anmeldung: Per Mail an musik@davidholleber.de (Scan oder Foto des Anmeldeformulars), oder Post an: David Holleber; Naheweg 9, 71083 Herrenberg

Wettbewerbsdatum: 20.Mai 2017 - genaue Uhrzeiten folgen - Wunschuhrzeiten können evtl. berücksichtigt werden.

Die Anmeldegebühr

Die Anmeldegebühr beträgt 20€ pro Person und wird am 20.Mai 2017 direkt vor Ort beim Wettbewerb bezahlt.

Das Anmeldeformular

Alle weiteren Infos bzgl. Altersgruppen etc. sind auf der Anmeldung enthalten.

Anmeldung
Das Anmeldeformular
crossover anmeldung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 60.8 KB

Austragungsort

AWA Villa der Musik, Zwingerweg 3-5, 72202 Nagold

David Holleber - Pianist

Termine

vergangene:

-------------------2017--------------------

03.02.: Heidelberg (Komposition)

10.02.: Impro-Workshop

18.02.: Klassikkonzerte (Hbg.-Oberj.)

25.02.: Klassikkonzerte (Hbg.-Kupp.)

04.03.: Impro-Workshop

18.03.: Traum-Duo@privat

21.03.: Mannheim (Komposition)

07.04.: Solo-Konzert in Tübingen

22.04.: Solo-Konzert in Neubulach

23.04.: Komposition@Barletta (IT)

23.05.: Crossoverklavierwettbewerb

06.05.: Komposition@Mannheim

11.05.: Komposition@Mannheim

13.05.: Impro-Workshop

1.6.-8.6.: Komposition (Paderborn)

12.-13.06.: Komposition (Osnabrück)

17.06.: Impro-Workshop

26.06.: Vortrag@VHS: J.S.Bach

29.06.: MA-Abschluss (Mannheim)

05.07.: Komposition@Winnenden

13.07.: Komposition@Tübingen

15.07.: Impro-Workshop

22.07.: Mit Rebecca Vocal@privat

---------------------------------------------

aktuell:

26.08.: Mit Rebecca Vocal@privat

1.-3.9.: Komposition@"Spieltriebe 7" (Osnabrück)

16.09.: Impro-Workshop@Horb

23.09.: Impro-Workshop Viernheim

30.09.: Traum-Duo@privat